Friday_Cups_Theme_b.jpg

Unsere Freitagsveranstaltungen finden im 2-Wochentakt statt.
Hier die aktuellen Cups:


FF50T_Banner.png

Der Ferrari F50 Competizione wurde ursprünglich für die BPR Global GT Series entwickelt. Diese endete aber 1996 und wurde durch die FIA GT Championship ersetzt. Da Ferrari sich von Porsche mit ihrem 911 GT1 benachteiligt fühlte trat der Ferrari F50 Competizione nie in einem Rennen an. Die drei fertig gestellten Modelle wurden mit der Auflage verkauft damit nicht an einer Rennserie teilzunehmen. Zum Glück haben wir Forza und können damit dieses Auto in den Renneinsatz zu einem Markenpokal schicken. Ohne bösen Porsche.
Am 04.10.2019 startet die Saison.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

FF50T1a.png

Fahrzeug

1996 Ferrari F50 Competizione

LI= P|903

   RWD   |   432 kw   |   922 kg 

 

Mit Pflichtupgrades und eigenen Einstellungen. 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgREcomb.png


 

 

RRC_Banner.png

 

 Lancia 037 und Renault 5 Turbo markieren das Ende der Ära von Heckangetriebenen Fahrzeugen in der Rallye Weltmeisterschaft. Für unseren Retro Rallye Cup geht es mit Rennstreckentauglichen Upgrades und aufgepumpten Motoren auf der Rundstrecken der Welt.
Start der Meisterschaft ist der 02.08.2019.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

WTreglement.jpgREcomb.png

 


Fahrzeuge_Buttonjpg.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

Beendet


AudiTCR_banner2.png

 Das TCR Fahrzeug von Audi bekommt von XBox-Racing seine eigene Meisterschaft. Und das obwohl er Frontantrieb hat. Mit seinen exzelenten Fahreigenschaften hat er sich das aber auch verdient.
Ab 28.06.2019 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

AudiTCR01.png Fahrzeug

2018 Audi #1 Audi Sport RS 3 LMS

LI= S|716

   FWD   |   257 kw   |   1.800 kg  

Ohne Upgrades. Einstellungen erlaubt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgREcomb.png

 


CDTMP19_Banner.png

 

 Es sollte kein Jahr ohne Classic DTM vergehen, deshalb steht die CDTM Plus 2019 auch schon vor der Tür. Neben BMW, Mercedes und Vauxhall, schickt Ford außer dem Sierra noch den Falcon GT ins Rennen. Aus Australien grüßt der Holden Commodore. Die Saison beginnt auf der Nürburgring GP Strecke und endet auf der Nordschleife.
Ab dem 26.04.2019 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

WTreglement.jpgREcomb.png

 


Fahrzeuge_Buttonjpg.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 


PorscheGT3cup_Banner.png

 Das neueste Porsche 911 GT3 Modell wird ohne Umwege
direkt auf die Rennstrecken geschickt.
Die Saison startet am 8.03.2019.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

PorscheGT3cup1.jpg Fahrzeug

2019 Porsche GT3 RS

LI= R|816

   RWD   |   383 kw   |   1.282 kg  

Mit Pflichtupgrades und eigenen Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

GA69_Banner.png

 

Die Top Pony- und Musclecars von 4 Herstellern aus dem Jahr 1969 treten bei unserer Grand American '69 Rennserie gegeneinader an. Die U.S. Klassiker messen sich auf 6 amerikanischen Strecken vom Osten bis zum Westen der USA.
Das erste Rennen findet am 01.02.2019 statt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 


RSC_Banner.png

 Der 2015 Radical RCX Turbo ist eine Klasse für sich. Deswegen bekommt er bei XBR auch seinen eigenen Markenpokal Das Leichtgewicht wird rennfertig mit Upgrades modifiziert und darf eingestellt werden.
Die Saison startet am 16.11.2018.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

RSC_car.png Fahrzeug

2015 Radical RCX Turbo

LI= P|928

   RWD   |   329 kw   |   947 kg  

Mit Pflichtupgrades und eigenen Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

SupercarIcons_Banner.png

 Diese Supersportwagen kannte früher jedes Kind. Ihre Formen sind unverkennbar und zu den Markenzeichen ihrer Hersteller geworden. Nun treten Ferrari, Lamborghini & Porsche in einer Rennserie gegeneinander an.
Ab dem 26.10.2018 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 


NissanSGT18_Banner.png

 Der 2015 Nissan #23 Nismo Motul Autech GT-R aus der Japanischen Super GT 500 bekommt im XBR Rennprogramm einen eigenen Markenpokal. Der Nissan wird mit Serienluftmengenbegrenzer und Breitreifen gefahren, Tuningeinstellugen sind nicht erlaubt. Die Saison startet am 24.08.2018 und wird im 14-Tage Rhytmus ausgetragen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

NSGT18a.jpg Fahrzeug

2015 Nissan
#23 Nismo Motul Autech GT-R

LI= R|853

   RWD   |   410 kw   |   1.100 kg  

Mit Pflichtupgrades und ohne Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

CDTMP18_Banner.png

 Auch bei Forza Motorsport 7 darf die Classic DTM Plus natürlich nicht fehlen. Die altbekannten Fahrzeuge der Classic DTM sind wie immer vertreten. Allerdings hat unser Vauxhall Carlton für die neue Saison etwas abgespeckt. In der erweiterten Fahrzeugauswahl gibt es diesmal den Renault Alpine und den Porsche 928 GTS.
Ab dem 22.06.2018 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 


TrofeoMaserati_Banner.png

 Bei dem Trofeo Maserati Markenpokal kommt die Rennoptimierte GT4 Variante des Maserati GranTurismo MC zum Einsatz. Der 2014 Maserati #35 M.Calamia Swiss Team MC Trofeo wird bei uns ohne Upgrades und Einstellungen gefahren.
Ab 18.05.2018 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

TMc1.jpg Fahrzeug

2014 Maserati #35 M.Calamia
Swiss Team MC Trofeo

LI= S|779

   RWD   |   364 kw   |   1.400 kg  

Ohne Upgrades und Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

SLM_Banner.png

  

 Als Unterkategorie der Gruppe GT4 gibt es seit einigen Jahren die Sports Light Gruppe mit leichten Sportwagen. Diese sogenannten Streckenspielzeuge werden bei XBox-Racing in einer eigenen Rennserie antreten. Der Cup startet ab 02.03.2018.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

CCL_Banner.png

 Der "Corse con Lancia" Cup huldigt dem Lancia Beta Montecarlo Turbo aus der Gruppe 5. Der leichte Rennwagen weiß auch Heute noch mit seinem erstklassigen Handling zu begeistern. Das Fahrzeug wird komplett Original und ohne Tuningeinstellungen gefahren. Die Rennen starten Freitags in 14 Tage Rythmus ab 21 Uhr.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

CCL.jpg Fahrzeug

1980 Lancia
#31 Lancia Beta Corse Montecarlo Turbo

LI= R|806

   RWD   |   298 kw   |   781 kg  

Ohne Upgrades und Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

DGM_Banner.png

  

Immer mehr Hersteller bieten homologierte Fahrzeuge für GT4 Meisterschaften an.
Diese Fahrzeuge sind (wiedereinmal) der Versuch Rennsport in einem bezahlbaren Rahmen zu halten. Aus diesem Grund sind diese Fahrzeuge sehr nah an den normalen Straßenversionen der Modelle.
Die GT4 Meisterschaft der Deutschen Premium Hersteller findet mit einer Ausnahme auf europäischen Strecken statt. Die Saison geht über 7 Rennen und wird die Fahrer auch mit verschiedenen Wetterbedingungen konfrontieren
.
Das erste Rennen findet am 24.11.2017 statt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

PMC_Banner1.png

 Die Pro Mazda Championship Rennserie wird in den Vereinigten Staaten ausgetragen und ist ein Sprungbrett in höhere Rennklassen für die Fahrer, und ein günstiger Einstieg für Rennteams in den Formelsport. Bei XBR wird sie der günstige Einstieg zu unseren Freitagsrennserien mit Forza Motorsport 7. Die Rennwagen werden nach Formel Mazda Spec Homologatiosvorgaben von Forza gefahren, und dürfen nicht eingestellt werden. So kommt es ähnlich wie beim Vorbild auf den Fahrer an das Rennen, und nach 6 Rennen die Meisterschaft zu gewinnen. Die Rennserie startet ab dem 03.11.2017 im gewohnten 2-Wochentakt mit der üblichen Startzeit um 21 Uhr.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

PCM1.jpg Fahrzeug

2015 Mazda Formula Mazda

LI= S|714

   RWD   |   134 kw   |   569 kg  

Ohne Upgrades und Einstellungen
nach FM7 Formula Mazda Spec Homologation

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

QuattroCup_Banner.png

 Ordentlich Power, Überbreit, dicke Walzen und ein Turbopfeifen das zu Tinitus führt. Der Audi 90 Quattro ist als Urgestein des Allradgetriebenen Rennwagens aus der Rennsporthistorie kaum wegzudenken. Und das ist nicht der einzige Grund diesem Auto mit einem Markencup zu huldigen. Die Saison startet ab 23.06.2017.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

QuC4.png Fahrzeug

1989 Audi
#4 Audi 90 quattro IMSA GTO

LI= R|847

   AWD   |   530 kw   |   1.206 kg  

Ohne Upgrades und Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

DAM_Banner.jpg

 Feinste Deutsche Ingenieurskunst, eine Extraportion Leistung und ein paar Upgrades machen die Sportversionen dieser Alltagsautos von Deutschen Herstellern zu Streckentauglichen Fahrzeugen. Der Kampf um die Meisterschaft geht über 7 Rennen und beginnt ab dem 21.04.2017.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

SLScc_Banner.jpg

 Bei diesem Markenpokal kommt der Mercedes Benz SLSAMG GT3 zum Einsatz. Ein exzellentes Stück Technik von Mercedes und AMG, welches auch durch einmalige Optik und den Motorsound begeistert. Der SLS AMG GT3 Customer Cup wird mit erzwungenen Werkseinstellungen gefahren. Die Saison startet ab 17.03.2017.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

SLScc2.jpg Fahrzeug

2014 Mercedes-Benz
#84 HTP Motorsport SLS AMG GT3

LI= R|808

   RWD   |   410 kw   |   1.340 kg  

Ohne Upgrades und Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

CDTMP17_Banner.jpg

 Versprochen ist Versprochen. Die Classic DTM Plus ist zurück. Wieder mit der gleichen großen Fahrzeugauswahl. Ab dem 13.01.2017 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

FerrariBBLMSS_Banner.jpg


Der Ferrari 512 BB/LM war früher hauptsächlich bei den 24 Stunden von Le Mans unterwegs. Bei XBox-Racing wird das Fahrzeug bei Sprintrennen mit einem Finale auf Le Mans gefahren.
Ab dem 25.11.2016 geht es los
.

 

Fahrzeugauswahl 

 1982 Ferrari #71 Ferrari France 512 BB/LM      1982 Ferrari #72 N.A.R.T. 512 BB/LM

BBSSb.jpgBBSSa.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------


WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

FormelFord_Banner.jpg

 Es gibt wieder Formel Rennsport bei XBox-Racing, und zwar in seiner reinsten Form. Der Formula Ford EcoBoost 200 wird als Einheitsfahrzeug eingesetzt und komplett in Werkseinstellungen gefahren. Die Saison startet ab 23.09.2016.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

FF1b.jpg Fahrzeug

 

2013 Formula Ford EcoBoost 200

LI= S|772

   RWD   |   159 kw   |   458 kg  

Ohne Upgrades und Einstellungen

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

MCC_Banner.jpg

 Ab 19.08.'16 kehrt der Mini in das XBR Programm zurück. Der wendige Kleinwagen wird mit Rennreifen und weiteren Pflichtupgrades ausgerüstet. Die Saison geht über 7 Rennen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

MCC1.jpg

Fahrzeug

 

2012 MINI John Cooper Works GP

LI= B|589

   7WD   |   170 kw   |   1.007 kg  


Teileliste

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

CDTMP16_Banner.jpg

 Unsere Lieblingsdisziplin ist zurück. Die Classic DTM bietet in der fünften Saison eine erweiterte Fahrzeugauswahl. Die Plus-Version der Retro DTM Reihe geht mit einer Auswahl von Neun Fahrzeugen an den Start. Ab dem 3.06.2016 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeuge_Buttonjpg.jpg

 

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

 

ETC_Banner1.jpg


Die beiden Europäischen Traditionsmarken Volvo & Maserati treten ab 13.05.2016 beim Euro Tourenwagen Cup an.

 

Fahrzeugauswahl 

   2014 Volvo Volvo Polestar Racing S60 STCC      2014 Maserati #35 Swiss Team MC Trofeo

ETWb1.jpgETWa1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------


WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

 

ETC_Banner1.jpg


Die beiden Europäischen Traditionsmarken Volvo & Maserati treten ab 13.05.2016 beim Euro Tourenwagen Cup an.

 

Fahrzeugauswahl 

   2014 Volvo Volvo Polestar Racing S60 STCC      2014 Maserati #35 Swiss Team MC Trofeo

ETWb1.jpgETWa1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------


WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

M1_Banner.jpg

 Im Jahr 2011 sind wir noch mit modifizierten Straßenwagen die M1 Procar Serie gefahren. Diesmal sind die richtigen Rennwagen am Start. Am 19.02.2016 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

M1pc1.jpg

 

Fahrzeug

 

1979 BMW #6 BMW Motorsport M1 Procar

LI= S|777

RWD   |   351 kw   |   1.020 kg

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

AGTR_Banner.jpg


Bei dieser Rennserie stehen sich zwei Highlights unter den amerikanischen Sportwagen gegenüber. Corvette und Viper. Die beiden GT Sportler können mehr als nur geradeaus fahren und zeigen trotzdem Charakter beim fahren. Das ersten von sieben Rennen startet am 29.01.2016.

 

Fahrzeugauswahl 

   2014 Chevrolet #3 Corvette Racing C7.R      2014 Dodge #93 SRT Motorsports GTS-R

AGTR2.jpgAGTR1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------


WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

DRM_Banner1.jpg

 

Das Revival der DRM Helden steht vor der Tür.
Der Ford Capri und BMW 3.0 CSL verhalfen der Deutschen Rennsport Meisterschaft in den Siebzigern zu ihrem großen Erfolg, der wiederum der heutigen DTM ihren Weg bahnte. Jetzt sind die beiden Fahrzeuge bei Xbox-Racing.com wieder am Start, bereit um erneut Rennsportgeschichte zu schreiben. Ab dem 30.10.2015 geht es los.


 

Fahrzeugauswahl 

 1981 Ford #2 Zakspeed Racing Capri Turbo   1975 BMW #25 BMW Motorsport 3.0 CSL

DRMLb.jpgDRMLa.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

1981 Ford #55 Liqui Moly equipe Capri Turbo   1975 BMW #93 Hervé Poulain 3.0 CSL

DRMLd.jpg

DRMLc.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

LWT_Banner.jpg

 Bei XBox-Racing wird die Lamborghini Super Trofeo in Europa und Amerika ausgetragen. Der Markenpokal startet ab 9.10.2015.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

LWT1.jpg

 

Fahrzeug

 

2014 Lamborghini # LP 570-4 Super Trofeo

LI= R|816

AWD   |   419 kw   |   1.400 kg

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

M3masters_banner.jpg

 Zum Schluss von Forza 5 gehts nochmal richtig rund. Der 2013 BMW M3 Racing sorgt für DTM Feeling und Spaß. Nach dem Start am 26.06.'15 werden 6 Rennen bis Anfang September ausgetragen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

SHv2.jpg

 

Fahrzeug

 

2013 BMW M Performance M3 Racing

LI= R|804

RWD   |   358 kw   |   1.015 kg

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

MCCC_Banner1.jpg

 Bei der McLaren Club Challenge geht es mit dem McLaren MP4-12C im Rennkleid auf die verschiedenen Rennpisten. Am 08.05.2015 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

McL1.jpg

Fahrzeug

 

2011 McLaren MP4-12C

LI= R|820

   RWD   |   441 kw   |   1.193 kg  


Teileliste

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

JDM_Banner.jpg

 

Die JDM Series zollt dem populären japanischen Autokult Tribut. Auch wenn noch nicht alle Fahrzeuge im Sportwagen Olymp angekommen sind wird die Wahl bestimmt nicht leicht fallen. Die vier frischen Kontrahenten sind leicht, spritzig, und natürlich Heckgetrieben. Die JDM Series startet am 6.03.2015.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugauswahl

 Honda S2000 CR                                                       Mazda MX5

JDM1a.jpgJDM1b.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Subaru BRZ                                                  Toyota GT86

JDM1c.jpg

JDM1d.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

 

ZR1_Banner1.jpg

Das neue Fahrzeug am Freitag ist die #4 Corvette ZR1. In der neuen Saison gibt es wieder Sprint- und Hauptrennen. Ab dem 30.01.2015 geht es los.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

zr1a.jpg

 

Fahrzeug

 

2011 #4 Corvette Racing ZR1

LI= R|804

RWD   |   362 kw   |   1.245 kg

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

CDTM15_Banner2.jpg

 

Die insgesamt vierte Saison der beliebten Classic DTM von XBox-Racing steht für das Debüt bei Forza Motorsport 5 in den Startlöchern. Diesmal sind BMW M3, Ford Sierra Cosworth und Mercedes Benz 190E Evo II dabei. Ab dem 14.11.2014 geht es los.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugauswahl


               BMW M3                        Ford Sierra Cosworth           Mercedes Benz 190E Evo II

cdtmBMW1.jpgcdtmFORD1.jpgcdtmBENZ1.jpg

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

 

ViperBattle_Banner1.jpg

Wenn es um die SRT Viper geht fällt es schwer die üblichen Schlangen-, Biss- & Gift-Vergleiche beiseite zu lassen. Aber die GT Version der Viper hat mehr zu bieten als den respekteinflößenden Namen und die aggressive Optik. Die neueste Generation des US-Sportlers hat feinste Rennsporttechnik an Bord, welche aber auch einiges von den Fahrern verlangt um das Maximum herauszuholen. Der Statschuß fällt am 24.10.2014.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

VB2.jpg

 

Fahrzeug

 

2013 Viper #91 SRT Motorsport GTS-R

LI= R|808 

RWD   |   354 kw   |   1.245 kg

 


--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

F40C_banner.jpg

Ab 22.08.'14 kehrt eine Sportwagenikone auf die Rennstrecke zurück. Der 1987er Ferrari F40 steht bereit um an seine Grenzen gebracht zu werden. Der Kampf um die Meisterschaft wird auf sechs Strecken ausgetragen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

F40C1.jpg

Fahrzeug

 

1987 Ferrari F40

LI= R|805

   RWD   |   425 kw   |   1.237 kg  


Teileliste

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

M_power_banner.jpg

Ab 4.07.2014 startet bei XBox-Racing.com die M-Power Meisterschaft.
Als Repräsentant der M-Power steht der unmodifizierte 2009 BMW #92 M3 GT2
für alle Fahrer als Standardfahrzeug bereit.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

BMWc1.jpg

Fahrzeug

 

2009 BMW #92 Rahal Letterman Racing M3 GT2

LI= R|806

   RWD   |   366 kw   |   1.225 kg  


--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

PGT2C_Banner1.jpg

Es ist soweit dass wir uns langsam von Forza Motorsport 4 verabschieden. Für den letzten Cup gibt es wohl kaum einen besseren Kandidaten als Porsche. Und der 95er GT2 ist ein besonderes Schmückstück das Spaß macht ohne Ende.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

GT2Ca.jpg

Fahrzeug

 

1995 Porsche 911 GT2

LI= S|690

   RWD   |   338 kw   |   1.127 kg  


Teileliste

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

Ev6cup_Banner.jpg

Am 11.04.2014 feiert die erste vollwertige Rennsaison mit Forza Motorsport 5 ihre Premiere bei XBox-Racing.com. Der modifizierte 2012 Lotus Exige S wird dabei das Standardfahrzeug für alle Fahrer. Die Saison geht über sechs Rennen und beinhaltet u.a. die beliebten Strecken Spa und Bathurst, sowie den umgebauten Silverstone GP Circuit und alte bekannte wie Mazda Laguna Seca. Die Zeichen für eine unterhaltsame erste Saison mit FM5 stehen also sehr gut.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Ev6cup2.jpg

Fahrzeug

 

2012 Lotus Exige S

LI= S|725

   RWD   |   347 kw   |   1.027 kg  


Teileliste

--------------------------------------------------------------------------------------------------

WTreglement.jpgRenntermine_Button.jpg

 


WTergebnisse.jpgWTtabelln.jpg

 

 

 

 

STW_720er_Banner1.jpg

 

Schluss mit dem Fliegengewicht. Ab dem 7.03.2014 schicken Vauxhall, Pontiac und Holden ihre Sportlimousinen auf die Rennstrecke. Kindersitz und Sitzheizung sind Rennreifen und Aerodynamikteilen gewichen, so dass die Fahrzeuge renntauglich und starklar sind.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugauswahl

Vauxhall Insignia VXR                   Pontiac G8 GXP                       Holden HSV w427   

stwInsignia.jpgstwPontiac.jpgstwHolden.jpg

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

WTtabelln.jpg

WTergebnisse.jpg

 

 

 

 

XBR_CD13-14_Logo_2.jpg

 

Die Classic DTM feiert ihr Comeback !
Ab dem 29.10.2013 startet die 3. Saison mit den Publikumslieblingen aus alten Tagen. Und wieder wird sich zeigen dass die vier Haudegen kein bißchen Staub angesetzt haben. Bleibt die Qual der Wahl für die Fahrer sich zwischen BMW, Ford, Lotus und Mercedes zu entscheiden. Alle vier sind nun auf Rennreifen unterwegs, was den Cup noch etwas zusätzlichen Speed verleihen sollte
.

----------------------------------------------------------------------------------------------------

CDTM4c.png 

  Zugelassene Fahrzeuge:

  1990 Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution II

  1991 BMW M3 (E30)

  1987 Ford Sierra Cosworth RS500

  1990 Lotus Carlton

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

WTtabelln.jpg

WTergebnisse.jpg

 

 

 

 

 

R70s_Banner1.jpg

 

Beim "Race of 70s" geht es auf einen Kurztrip in die 70er. An drei Renntagen fliegen die Fetzen auf jeweils einer Strecke. Den Anfang macht Mazda Laguna Seca. Danach geht's auf dem Silverstone International Kurs zur Sache, und das Finale findet auf dem Mugello Clubkurs statt. Hauptdarsteller sind 5 Fahrzeuge aus den Jahren 1970 - 1980 die eine Frischzellenkur aus diversen Rennteilen hinter sich haben. Trotz der besagten Kur haben die Autos ihre Bissigkeit nicht verloren, und halten so ihre Fahrer auf Trab.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugauswahl

Abarth 131                          Alfa Romeo Montreal                BMW 2002 Turbo

FM4_70sT5.jpgFM4_70sT4.jpgFM4_70sT1.jpg

 

Ford Escort RS                    Fahrzeugübersicht                   Renault 5 Turbo

FM4_70sT2.jpgR70s_Button2.jpgFM4_70sT3.jpg

 

Classica_Germanica.jpg

 

Schmeißt den Walkman an, holt die VHS Cassetten raus und lasst die Vokuhila wachsen. Es geht zurück in die 80er. Bei der Classica Germanica treten alte Modelle von BMW, Mercedes und Porsche gegeneinander an. Die Straßensportler der Deutschen Premiumhersteller sind wie üblich Renntauglich aufgebaut und angepasst um für Spaß und Spannung zu sorgen.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Fahrzeugauswahl

BMW M635CSi                     Mercedes Benz 190E Evo II              Porsche 944 Turbo

FM4_CGbmw.jpgFM4_CG190.jpgFM4_CG944.jpg

 

 

EUS_Banner_Big.jpg

 

Bei den XBR EuroStars geht es mit Rennwagen aus der GT3 und GT2 Klasse zur Sache. Porsche, Mercedes und Ferrari bekommen jeweils eine Etappe der 3in1 Saison gewidmet. Beim letzten Rennen jeder Etappe wird nur das Hauptrennen gefahren, und dafür gibt es dann doppelte Punkte. Das Saisonfinale findet endlich wieder auf der Nordschleife statt.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Etappe                                    2. Etappe                                    3. Etappe

EUSporsche.pngEUSbenz.pngEUSferrari.png

 

GTM_Vmax_Banner1.jpg

 

Die GT Masters Rennserie geht in die dritte Saison, und diesmal heißt es:
MEHR POWER !
Fünf Fahrzeuge gehen an den Start. Der Ford GT aus der ersten Saison wurde komplett überarbeitet, und mit dem Porsche 911 GT3 RS geht der noch sportlichere 11er an den Start. Die alte Viper hat nun ausgedient und wird vom brandneuen 2013er Modell abgelöst. Die Corvette ist völlig neu im Programm, genau wie der exotische Ascari KZ1R. Die neuen Fahrzeuge haben im Vergleich zur ersten und zweiten Saison alle an Leistung, bzw. Performance zugelegt und versprechen erneut einen harten Kampf um die GT Masters Krone.

 

GTMVmax.png    Zugelassene Fahrzeuge:

    2012 Ascari KZ1R

    2006 Chevrolet Corvette Z06

    2005 Ford GT

    2007 Porsche 911 GT3 RS

    2013 Viper GTS

 

 

 

AsiaSportsCup-Banner.jpg

 

Die neue Saison wird länger, aber trotzdem abwechslungsreicher. Grund dafür ist die neue 3in1 Etappensaison. Die gesamte Saison umfasst insgesamt 12 Rennläufe und ist in drei Etappen von jeweils vier Rennläufen aufgeteilt. Jede Etappe wird mit einem anderen Auto gefahren. Thema der ersten Saison ist die Japanische Super GT 300 & 500 Rennserie. Der Modus mit Sprint- & Hauptrennen bleibt erhalten. Am 12.10 geht's los mit '03 Subaru #77 Impreza. Die 2. Etappe wird mit dem '10 Hyundai Forza Motorsport Genesis Coupe gefahren, und die 3. mit den '10 Nissan #12 GT-R. Eine Gesamtwertung wird es sowohl für die einzelnen Etappen als auch für die gesamte Saison geben. In der Saisonwertung wird es zusätzlich eine Angabe über die Anzahl der absolvierten Rennen geben. So wird die Leistung von Fahrern die nicht an allen Rennen teilgenommen haben positiv relativiert. Eine Teamwertung wird es natürlich auch geben.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Etappe                                    2. Etappe                                    3. Etappe

ACsub.pngACgen.pngACgtr.png

 

 

GTM_DR_Banner.jpg

  
Das Jahr 2013 startet erstklassig mit der 2. Saison der XBR GT Masters Rennserie. Mit ein paar kleinen Änderungen und der Verstärkung von Porsche geht es in die Saison der Revanche. Die Vorrausetzungen für eine großartige zweite Saison könnten kaum besser sein.

 

GTNstr.png  Zugelassene Fahrzeuge:

  2010 Aston Martin V12 Vantage

  2008 Audi R8

  1999 Dodge Viper GTS ACR

  2004 Ferrari F430

  2005 Lamborghini Gallardo

  2007 Porsche 911 GT3

 

 

GTM_Banner2.jpg

  
Brandneu und nur bei Xbox-Racing.de startet ab 5.10.2012 die XBR GT Masters Rennserie.  Die Teilnehmer haben die Qual der Wahl zwischen 6 Supersportwagen. Diese wurden mit Renn-Upgrades und etwas zusätzlicher Leistung  aufgerüstet um eine Top Performance auf der Strecke zu bieten und untereinander Konkurrenzfähig zu sein. Zusammen mit unseren Fahrern verspricht dies eine Rennveranstaltung der Extraklasse mit spannenden Duellen und vielen Highlights zu werden.

 

gr2.png  Zugelassene Fahrzeuge:

  2010 Aston Martin V12 Vantage

  2008 Audi R8

  1999 Dodge Viper GTS ACR

  2004 Ferrari F430

  2005 Ford GT

  2005 Lamborghini Gallardo

 

 

 

cDTMlogo1j.jpg

Saison 2

 

  Ab dem 13.07.2012 geht es wieder los !
Die erfolgreiche Classic DTM Serie startet in die 2. Saison.
Bei der XBR Classic DTM Serie treffen der Mercedes 190E, BMW E30, Ford Sierra RS500 und Lotus Carlton (Omega) aufeinander.
Die Straßenmodelle der Konkurrenten wurden für die Serie renntauglich aufgebaut und Leistungsmäßig aufeinander abgestimmt. Jedoch werden die unterschiedlichen Fahreigenschaften der einzelnen Modelle auf den verschiedenen Strecken zu abwechslungsreichen Positionskämpfen und Spannung bis zum Ende sorgen.

 

CDTM4c.png

  Zugelassene Fahrzeuge:

  1990 Mercedes Benz 190E 2.5-16 Evolution II

  1991 BMW M3 (E30)

  1987 Ford Sierra Cosworth RS500

  1990 Lotus Carlton